Freitag, 20. Februar 2009

raus

Nun ist er raus, der Weisheitszahn. Vierzig Minuten haben sie mich festgehalten, geschnitten, gefräst, gesägt, gedrückt, gehebelt und gezogen - am Ende vernäht. Die Geräusche in meinem Schädel zerschnitten meine Gedanken, ließen mich zittern und trieben mir die Tränen über die Wangen. Meine Panik ließ in dem Moment nach, als die Schwester meinen Kopf in ihre warmen Hände nahm und ihn stützend hielt. Vielleicht ließ mich auch das erst in Tränen schwimmen.
Jetzt: heilen lassen

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

3000
Tage online über 8 Jahre hab den vogel wieder...
im garten mit satie - 22. Nov, 19:39
Habicht oder Bussard?...
ich habe einen bussard gehört, einen BUSSARD!!!...
im garten mit satie - 20. Nov, 17:26
cloaca maxima
die ruhe tut gut es gibt zu wenig davon. ich meine...
im garten mit satie - 31. Okt, 17:01
out of balance
die, die viel haben, werden mehr bekommen, die, die...
im garten mit satie - 7. Nov, 11:47
klänge
ich denke an dich... dou fehlst mir
im garten mit satie - 8. Okt, 19:38

Links

Web Counter-Modul

Suche

 

Status

Online seit 3269 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Nov, 19:39

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page

twoday.net AGB

Archiv

Februar 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
15
16
17
18
19
21
22
23
25
26
27