Ansprüche runterschrauben

Wir verstehen nicht, was du uns sagen willst,
wir hören nicht, was du hörst,
wir sehen nicht, was du siehst,
wir riechen nicht, was du riechst,
wir fühlen nicht, was du fühlst,
uns stört nicht, was dich stört.
Was soll dieser aggressive Unterton in deiner Stimme?
j a m i e - 13. Dez, 18:21

Wie sich die Bilder gleichen ... seufz.
Fühle sehr schwesterlich gerade.

im garten mit satie - 13. Dez, 23:11

Ich gestehe, das hatte ich gehofft...

nur wie mit dem Problem umgehen, rumbrüllen? Das Ehrenamt "kündigen"? Tür zu, sich noch einsamer machen? Sich selbst verletzen, damit man die anderen nicht verletzt?
j a m i e - 15. Dez, 14:09

Naja ... auf sich selbst gut aufzupassen, wäre eine gute Idee. Zumal, wenn es die anderen nicht tun. Auf die innere Stimme hören und genau hinsehen, wessen Problem es denn wäre, wenn man ausstiege - wirklich das eigene? Wenn nicht, dann nichts wie weg.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

3000
Tage online über 8 Jahre hab den vogel wieder...
im garten mit satie - 22. Nov, 19:39
Habicht oder Bussard?...
ich habe einen bussard gehört, einen BUSSARD!!!...
im garten mit satie - 20. Nov, 17:26
cloaca maxima
die ruhe tut gut es gibt zu wenig davon. ich meine...
im garten mit satie - 31. Okt, 17:01
out of balance
die, die viel haben, werden mehr bekommen, die, die...
im garten mit satie - 7. Nov, 11:47
klänge
ich denke an dich... dou fehlst mir
im garten mit satie - 8. Okt, 19:38

Links

Web Counter-Modul

Suche

 

Status

Online seit 3273 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Nov, 19:39

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page

twoday.net AGB

Archiv

Dezember 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 1 
 2 
 3 
 6 
 8 
 9 
10
11
12
14
15
16
17
19
20
21
22
23
25
26
27
28
29
30