einmalig

Donnerstag, 14. Juli 2011

einmalig

gerade spielte ich am fenster des geigenladens stehend und dabei auf die straße schauend die sonate für vier saiten mit fliegendem bogen, eine frau überquerte die straße und lächelte mir beim schwierigsten akkord direkt ins gesicht. nun ist es die sinfonie für vier saiten und ein lächeln geworden. das brauche ich jetzt jedes mal an der stelle.

da es einmalig gewesen sein wird, seien ihm wenigstens ein paar buchstaben hinterher geschickt...

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

3000
Tage online über 8 Jahre hab den vogel wieder gesehen
im garten mit satie - 22. Nov, 19:39
Habicht oder Bussard?...
ich habe einen bussard gehört, einen BUSSARD!!! spitze...
im garten mit satie - 20. Nov, 17:26
cloaca maxima
die ruhe tut gut es gibt zu wenig davon. ich meine...
im garten mit satie - 31. Okt, 17:01
out of balance
die, die viel haben, werden mehr bekommen, die, die...
im garten mit satie - 7. Nov, 11:47
klänge
ich denke an dich... dou fehlst mir
im garten mit satie - 8. Okt, 19:38

Links

Web Counter-Modul

Suche

 

Status

Online seit 5005 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Nov, 19:39

Credits

Archiv

Mai 2022
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31