...

da kam sie heute mit dem nachtzug aus ihrer wienstadt und hielt mir nachdem wir uns fast ein jahr nicht gesehen hatten den spiegel vor und es war nicht schön, war nicht schön, nicht schön, was ich nicht sehen wollte und nun mußte und gleich wieder vergessen will und nicht sollte wenn ich in 20 jahren einigermaßen abgesichert existieren möchte, entscheidungen jetzt treffen, damit mir nicht noch mehr jahre vergehen, den dingen ins auge sehen, handeln, jetzt. nicht träumen, nicht opfer sein, nicht ergeben in ein ich bin ja doch zu dumm und dieser weg ist der einzig gangbare, sie mache sich sorgen und zum schluß der wirklich ernst gemeinte tip: hör auf damit, ehrlich zu sein, kein mensch ist ehrlich, hör auf damit, über deine gefühle zu reden, nichts ist uncooler, zwinge den intellekt nicht unter das gefühl,

nein, das überfordert mich nicht

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

3000
Tage online über 8 Jahre hab den vogel wieder...
im garten mit satie - 22. Nov, 19:39
Habicht oder Bussard?...
ich habe einen bussard gehört, einen BUSSARD!!!...
im garten mit satie - 20. Nov, 17:26
cloaca maxima
die ruhe tut gut es gibt zu wenig davon. ich meine...
im garten mit satie - 31. Okt, 17:01
out of balance
die, die viel haben, werden mehr bekommen, die, die...
im garten mit satie - 7. Nov, 11:47
klänge
ich denke an dich... dou fehlst mir
im garten mit satie - 8. Okt, 19:38

Links

Web Counter-Modul

Suche

 

Status

Online seit 3217 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 22. Nov, 19:39

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page

twoday.net AGB

Archiv

Oktober 2008
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 3 
 4 
 6 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
17
18
19
21
22
24
25
26
28
29
30